Mariadb

Prosody Datenbank Indizes

Prosody Datenbank Indizes

Prosody Database Indizies

Prosody bietet die Möglichkeit persistente Userdaten bzw. seit 0.10 auch MAM Archive in einer MySQL Datenbank zu sichern. Prosody erstellt beim ersten Laden des Moduls alle relevanten Datenbanken sowie Indizes. Allerdings werden Indizes, die nachträglich, z.B. in aktuelleren Patches, hinzugefügt werden, nur in Datenbanken eingetragen, die neu erstellt werden. Damit fehlen in den allermeisten älteren Datenbanken die aktuellen Indizes. Notwendigkeit von Indizes Indizes können Datenbankabfragen enorm beschleunigen, da sie es bei einer Abfrage ermöglichen eine deutlich kleinere Anzahl an Zeilen zu vergleichen.
Prosody Housekeeping

Prosody Housekeeping

Prosody Housekeeping Skript

Grundidee Ich habe mich in den letzten paar Tagen damit beschäftigt Dinge rund um den Prosody Server zu automatisieren. Daher möchte ich hier einfach mal meine Lösung einiger kleiner Probleme vorstellen. Problem Das grundsätzliche Problem, welches so ziemlich alle Server mit offener Registrierung teilen, sind Zombie Accounts. Sprich Accounts die erstellt wurden, allerdings nie verwendet werden. Oder Accounts die erstellt wurden und irgendwann von ihrem Nutzer/in nicht mehr verwendet werden.
Datenbank Zusammenbruch

Datenbank Zusammenbruch

Maintenance Downtime wegen eines MariaDB Fehlers"

Bekanntmachung Heute, am 25 August, kam es zu dem bisher größten Ausfall meiner Services. Leider ist aufgrund eines Fehler, der mir bisher nicht weiter bekannt ist, eine Platte des Server ausgefallen. Die Datenbank hat das ganze nicht sonderlich gut aufgenommen. Ich fahre regelmäßig Backups und die binlogs waren auch wiederherstellbar, daher kam es zu keinem Datenverlust. Allerdings musste ich die Datenbank neu aufbauen, was sich als zeitintensiv herausstellte. Gegen 23:30, nach fast 5 Stunden, ist es mir nun gelungen alle Datenbanken wiederherzustellen und alle Services vollständig wieder in Betrieb zu nehmen.